Tsibogang Christian Action Group - Südafrika

Seit vielen Jahren unterstützt die Kirchengemeinde Jesteburg das Aidsprojekt TSIBOGANG in Südafrika, Mafikeng/Nordwestprovinz. Bei verschiedenen Veranstaltungen - z.B. Konfirmationen und Adventsmärkten - wird für das Projekt gesammelt. Auch eine ideelle Unterstützung gibt es: Durch Besuche und Praktika.

Auskünfte bekommen Sie im Jesteburger Kirchenbüro, Telefon: 04183-509729.

Die überkonfessionelle Non-Profit-Organisation TSIBOGANG, die 2002 gegründet wurde, versorgt inzwischen 90 Aidswaisen in Kindergärten, die sich an der Montessori-Pädagogik orientieren, 300 Kinder in After-School"-Programmen und über 1500 Kinder und deren Angehörige in den Häusern, der weitestgehen durch HIV/AIDS-Epidemie und Alkohol zerstörten Familien.

Ganzheitliche Bildung und Freizeitgestaltung, zwei warme Mittagessen täglich, Hausaufgabenbetreuung, viele praktische Hilfen und psychische Ermutigung ist die wesentliche Unterstützung, die von ausgebildeten Erzieherinnen und vielen "trained Child Care Workers", die sonst arbeitslos wären, geleistet werden.

Weitere Informationen über die Aufgaben und Ziele des Projektes TSIBOGANG bekommen Sie hier

So können Sie helfen:

Für 12 € im Monat kann das Hilfsprojekt z.B. ein Kind in einem der "After-School"-Programme betreuen und es mit einem warmen Mittagessen versorgen. 50 € sind schon ein halbes Monatsgehalt für die Erzieherinnen.

Spenden sind steuerlich absetzbar. Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie im Verwendungszweck Ihre Adresse ein.

Förderkreis Mission und Gemeinschaft e.V.
IBAN: DE10 2575 0001 0055 5905 41
BIC: NOLADE21CEL
Sparkasse Celle
Verwendungszweck: TSIBOGANG

Das TSIBOGANG Management Committee